Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(BC) Oggelshausen - Betrunken Unfall verursacht / Ein betrunkener Autofahrer stie? am Donnerstag mit einem anderen Auto bei Oggelshausen zusammen.

11.09.2020 - 13:07:20

Polizeipr?sidium Ulm / Oggelshausen - Betrunken Unfall ...

Ulm - Gegen 18 Uhr fuhr ein 25-J?hriger mit seinem Audi zwischen Steinhausen und Oggelhausen. Dahinter fuhr ein 24-J?hriger mit seinem Audi. Kurz vor Oggelhausen kam den Beiden ein Fahrzeug entgegen. Der 25-J?hrige hatte sein Fahrzeug an einer Engstelle bereits abgebremst. Der 24-J?hrige erkannte das abbremsende Auto zu sp?t und fuhr auf den Vordermann auf. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme rochen die Polizisten Alkohol bei dem 24-J?hrigen. Ein Test best?tigte den Verdacht. Er hatte zu viel Alkohol getrunken. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Sein F?hrerschein wurde beschlagnahmt. Die beiden Audi blieben fahrbereit. Den Sachschaden sch?tzt die Polizei auf rund 7.000 Euro.

Hinweis der Polizei: Gerade bei schweren Verkehrsunf?llen ist h?ufig Alkohol im Spiel. Denn Alkohol schr?nkt die Wahrnehmungen ein, f?hrt zu einer falschen Einsch?tzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengt das Blickfeld, beeintr?chtigt die Reaktion und Koordination und er enthemmt. Diese Mischung ist gef?hrlich. Deshalb empfiehlt die Polizei, Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen. Damit alle sicher ankommen.

++++ 1651261

Bernd Kurz / Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4703916 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de