Polizei, Kriminalität

(BC) Ochsenhausen / Laupheim - Unfallverursacher flüchten - Unredlich verhielten sich zwei Autofahrer am Montag in Laupheim und Ochsenhausen.

31.01.2017 - 15:21:49

Polizeipräsidium Ulm / Ochsenhausen/Laupheim - ...

Ulm - In der Rabenstraße in Laupheim streifte gegen 19.20 Uhr ein weißer Kleinwagen einen entgegenkommenden Audi. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt. Der Fahrer des weißen Kleinwagens verließ unerlaubt die Unfallstelle. In Ochsenhausen streifte ein unbekannter Fahrer einen Citroen. Das Auto parkte in der Zeit zwischen 16.45 Uhr und 20.30 Uhr in der Bahnhofstraße. Die Polizei hat Ermittlungen gegen unbekannt eingeleitet und mahnt: Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt sondern eine Straftat. Wer mit seinem Auto einen Schaden verursacht, muss auf den Geschädigten warten. Oder die Polizei verständigen. Sonst drohen Freiheitsstrafe oder Geldstrafe und der Führerscheinentzug.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++180369+++179874

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!