Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(BC) Mittelbiberach - Berauscht Unfall verursacht / In Mittelbiberach streiften sich am Dienstag zwei Autos.

20.11.2019 - 12:01:32

Polizeipräsidium Ulm / Mittelbiberach - Berauscht Unfall ...

Ulm - Kurz nach 18.30 Uhr fuhr ein 39-Jähriger mit seinem BMW in der Buchauer Straße. Ein 41-Jähriger kam mit seinem Fiat Kleintransporter entgegen. Der fuhr in Richtung Stafflangen. Der Fahrer des Fiat kam in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Die beiden Fahrzeuge streiften aneinander vorbei. Der 41-Jährige fuhr weiter. Der Fahrer des BMW wendete sein Auto und konnte den Flüchtigen in Mittelbiberach anhalten. Bei der Aufnahme des Unfall rochen die Polizisten Alkohol bei dem Fiat Fahrer. Ein Test bestätigte den Verdacht. Er hatte deutlich zu viel getrunken und musste eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 2.5000 Euro.

+++++++ 2173236

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/110979/4444727 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de