Polizei, Kriminalität

(BC) Laupheim - Rollerfahrer stürzt / Leichte Verletzungen zog sich ein 53-Jähriger am Dienstag in Laupheim zu.

07.11.2018 - 11:17:14

Polizeipräsidium Ulm / Laupheim - Rollerfahrer stürzt / ...

Ulm - Gegen 5.30 Uhr fuhr der Roller in der Rabenstraße. Der Fahrer lenkte zu weit rechts und stieß gegen den Bordstein. Er stürzte. Dabei verletzte er sich leicht. Mit einem Rettungswagen kam der 53-Jährige in ein Krankenhaus. Sein Zweirad war nach dem Unfall noch fahrbereit. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 800 Euro.

Zweiräder haben keine Knautschzone. Stürze von Krafträdern können auch bei niedrigen Geschwindigkeiten böse ausgehen. Die Polizei empfiehlt Neueinsteigern und Wiedereinsteigern sich mit dem Fahrzeug vertraut zu machen. Anfahren und Bremsen, die richtige Dosierung von Gas, Vorderrad- und Hinterradbremse erfordern Fingerspitzengefühl. Auch die Balance und das Kurvenfahren erfordern Übung.

++++2095251

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de