Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(BC) Laupheim - Kind st?rzt / Mit schweren Verletzungen kam eine 6-J?hrige nach einem Sturz am Sonntag in Laupheim in ein Krankenhaus.

29.03.2021 - 09:52:20

Polizeipr?sidium Ulm / Laupheim - Kind st?rzt / Mit ...

Ulm - Gegen 12.30 Uhr war das M?dchen mit anderen Kindern im Laubachweg unterwegs. Das M?dchen fuhr mit ihrem Fahrrad Treppenstufen hinunter und st?rzte. Die 6-J?hrige verletzte sich dabei schwer. Ein Krankenwagen transportierte das Kind in eine Klinik. Einen Helm hatte das Kind nicht getragen.

Radfahrer k?nnen viel f?r die eigene Sicherheit tun. Grunds?tzlich sollte die Fahrweise den eigenen F?higkeiten angepasst sein. Dar?ber hinaus kann das Risiko von St?rzen durch eigenes vorausschauendes und umsichtiges Verhalten deutlich reduziert werden. Ganz auszuschlie?en ist die Unfallgefahr jedoch nie. Die dann drohenden Folgen - schwere oder leider manchmal sogar t?dliche Verletzungen - k?nnen durch den richtigen Schutz verhindert oder zumindest deutlich gemindert werden. Mit der Aktion "Sch?tze Dein Bestes!" wirbt die Polizei mit ihren Sicherheitspartnern daf?r, beim Radfahren einen Helm zu tragen. Den Eltern kommt dabei die Aufgabe zu, mit ihren Kindern ?ber die Notwendigkeit eines Fahrradhelmes und die Gefahren beim Radfahren zu sprechen.

+++++0587435

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4875740 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de