Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(BC) Laupheim - Ins Schleudern geraten / Auf winterlicher Fahrbahn prallte am Sonntag ein Autofahrer auf der B30 gegen die Leitplanken.

11.01.2021 - 11:02:50

Polizeipr?sidium Ulm / Laupheim - Ins Schleudern geraten / ...

Ulm - Der 45-J?hrige fuhr gegen 21.30 Uhr in Richtung Biberach. Zwischen den Anschlussstellen Laupheim Mitte und S?d verlor er auf winterlichen Stra?enverh?ltnissen die Kontrolle ?ber seinen Opel. Er geriet ins Schleudern. Zun?chst prallte sein Auto gegen die Mittelleitplanke und schleuderte zur?ck auf die Fahrbahn. Am rechten Fahrbahnrand kam er an der Leitplanke zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Ein Abschlepper k?mmerte sich um sein Auto. Den Sachschaden sch?tzt die Polizei auf etwa 3.000 Euro.

Die Gefahr f?r glatte Stra?en besteht an schattigen Orten, etwa bei W?ldern oder Tunnelausfahrten, ebenso wie auf Br?cken. Eben ?berall dort, wo die Stra?e der Witterung besonders stark ausgesetzt ist. Nicht ?berall weisen Schilder auf die Gefahr hin. Auch Temperaturen oberhalb der Null-Grad-Grenze sind kein Garant f?r eine ungef?hrliche Fahrbahn, weil der Boden im Winter stark ausgek?hlt ist. Kritisch sind auch Tage mit schwankenden Temperaturen um den Gefrierpunkt. Hier kann sich die Beschaffenheit der Fahrbahn durch das wechselnde Tauen und Frieren st?ndig ?ndern.

+++++++ 0047680

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4808381 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de