Polizei, Kriminalität

(BC) Laupheim - Eindringling verwüstet Gastraum / Beim Einbruch in eine Gaststätte in Laupheim blieb am Sonntag großer Sachschaden zurück.

18.12.2017 - 16:51:37

Polizeipräsidium Ulm / Laupheim - Eindringling verwüstet .... Der Täter schlug aber noch öfters zu.

Ulm - Er war am frühen Sonntag in der Zeit zwischen 2 Uhr und 8.45 Uhr in der Mittelstraße unterwegs und schlug ein Fenster ein. Im Innern brach er einen Zigarettenautomaten auf und verwüstete die Einrichtung. In der Nacht zum Montag kam er erneut. Diesmal beschädigte er die Eingangstüre und holte Eine Kaffeemaschine, einen Wasserkocher und einen Verstärker aus dem Lokal.

Ebenfalls in der Nacht zum Montag war eine Gaststätte in der Kapellenstraße Ziel eines Einbruchs. Der Täter wuchtete mehrere Spielautomaten auf.

An zwei weiteren Gaststätten in der Schmiedstraße und in der Kapellenstraße wurden Spuren eines Einbruchsversuchs entdeckt. Die Polizei sucht Zeugen, die nachts Aufbruchgeräusche gehört oder andere verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Die Beamten bitten um erhöhte Aufmerksamkeit: Fensterscheiben klirren, Holz splittert - vielleicht sind es Einbruchgeräusche? Flackerndes, abgeschirmtes Licht scheint im Dunkeln aus dem Nachbarhaus oder dem Betrieb nebenan, Fenster sind ungewohnt verhängt - vielleicht sind gerade Einbrecher am Werk? Unbekannte warten scheinbar grundlos auf der Straße, im Hausflur oder im geparkten Auto - vielleicht steht jemand bei einer Straftat Schmiere? Bitte wählen Sie den Notruf 110, wenn Sie entsprechende verdächtige Beobachtungen machen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++2383245+++2380311+++2385663+++23870582379083

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!