Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(BC) Hochdorf - Nicht um den Schaden gek?mmert / Zu Fu? fl?chtete am Mittwoch ein 52-J?hriger nach einem Unfall bei Hochdorf.

14.01.2021 - 17:32:17

Polizeipr?sidium Ulm / Hochdorf - Nicht um den Schaden ...

Ulm - Gegen 20.45 Uhr fuhr der 52-J?hrige auf der B30 in Richtung Biberach. Kurz vor der Ausfahrt Appendorf verlor er nach einem ?berholvorgang die Kontrolle ?ber seinen Audi. Er herrschten winterliche Verh?ltnisse und war wohl deutlich zu schnell unterwegs. Er kam nach rechts ab und prallte in die Leitplanke. Danach schleuderte er ?ber die Fahrbahn gegen die linke Leitplanke. Zum Schluss schleuderte der Audi wieder nach rechts und prallte erneut gegen eine rechte Leitplanke und blieb dort stehen. Zeugen wollten dem Fahrer helfen. Der hatte sein Fahrzeug mittlerweile verlassen und war verschwunden. Die Polizei fahndete nach dem Fahrer. Eine Polizeistreife entdeckte ihn in kurze Zeit sp?ter in Appendorf. Er roch nach Alkohol. Eine Alcomattest ergab einen Wert deutlich ?ber dem Erlaubten. Sein F?hrerschein wurde beschlagnahmt und er musste eine Blutprobe abgeben. Bei dem Unfall verletzte sich der 52-J?hrige leicht. Den Sachschaden sch?tzt die Polizei auf etwa 40.000 Euro.

+++++++ 0070336

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4812498 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de