Polizei, Kriminalität

(BC) Erlenmoos - Ford prallt gegen Misthaufen / In der Ortsdurchfahrt von Erlenmoos ist in der Nacht zum Montag ein Auto von der Straße abgekommen.

12.12.2017 - 12:56:54

Polizeipräsidium Ulm / Erlenmoos - Ford prallt gegen ...

Ulm - Das Fahrzeug prallte mit Wucht gegen die Mauer eines Misthaufens. Der Fahrer ließ seinen total beschädigten Ford Focus zurück und verließ unerlaubt die Unfallstelle. Der 28-Jährige sieht jetzt einer Anzeige wegen Unfallflucht entgegen. Der Gesamtschaden beläuft sich etwa auf 6000 Euro.

Die Polizei weist auf die Folgen von Unfallflucht hin:

Wer sich unerlaubt vom Unfallort entfernt macht sich nicht nur strafbar, sondern riskiert neben seinem Führerschein auch den Versicherungsschutz. Unfallflucht wird mit Geld- oder Freiheitsstrafe bestraft.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++2335923

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!