Polizei, Kriminalität

(BC) Eberhardzell - Rettungshubschrauber fliegt Verletzten in Klinik / Ein Krankenwagen prallte am Mittwoch bei Dietenwengen mit einem Zweirad zusammen.

12.07.2018 - 13:31:35

Polizeipräsidium Ulm / Eberhardzell - Rettungshubschrauber ...

Ulm - Gegen 17.45 Uhr war ein Krankenwagen zwischen Dietenwengen und Füramoos unterwegs. Der Fahrer bog nach links in Richtung Kemnat ab. Dabei stieß sein Fahrzeug mit einer Honda zusammen. Die war ihm entgegengekommen. Der 19-Jährige hatte auf dessen Vorfahrt nicht geachtet. Die Zweiradfahrerin stürzte. Sie verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungshubschrauber kam und brachte die 23-Jährige in ein Krankenhaus. Für die Landung des Helikopter sperrte die Polizei die Straße. Im Krankenwagen befanden sich neben einer 21-Jährigen Sanitäterin auch eine 86-Jährige Patienten. Beide überstanden den Unfall unverletzt. Ein anderer Krankenwagen transportierte die Frauen weiter. Das Zweirad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg es. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 2.000 Euro.

++++1302054

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de