Polizei, Kriminalität

(BC) Biberach - Zeugen stellen Räuber / Nicht flüchten konnte ein 31-Jähriger am Dienstag in Biberach.

04.04.2018 - 13:46:31

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Zeugen stellen Räuber / ...

Ulm - Gegen 21.15 Uhr lief eine Passantin in der Leipzigstraße. In der Hand trug sie ihren Einkaufskorb. Auf den hatte es ein 31-Jähriger abgesehen: Der Mann kam ihr entgegen. Er griff die Frau an, riss ihr den Korb aus der Hand und flüchtete. Zeugen sahen das und eilten dem Mann hinterher. Sie stoppten ihn und verständigten die Polizei. Die kam, nahm dem Täter fest und brachte ihn auf die Dienststelle. Dort blieb der Betrunkene über Nacht. Die 48-Jährige trug bei dem Vorfall leichte Verletzungen davon. Die mussten jedoch nicht ärztlich versorgt werden. Der Täter befindet sich inzwischen wieder auf freiem Fuß. Er sieht einer Anzeige entgegen.

++++599688

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!