Polizei, Kriminalität

(BC) Biberach - Uneinsichtiger Mann wird in Gewahrsam genommen

19.11.2017 - 10:51:27

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Uneinsichtiger Mann wird ...

Ulm - Am Samstag, gegen 15.55 Uhr, wollte ein 42-jähriger Mann am Bahnhofkiosk für Nachschub sorgen. Da er sichtlich angetrunken war, verweigerte die Kassiererin den Kauf von Schnaps. Daraufhin begann der Alkoholisierte seinen Unmut lautstark kundzutun. Er beschimpfte die Frau und beleidigte diese. Beim Eintreffen der Polizei hatte der Mann den Kiosk bereits verlassen. Am Fahrkartenautomat belästigte er andere Reisende. Dem Platzverweis der Beamten kam der Betroffene nicht nach. Stattdessen begann er in unverständlicher Weise die Umstehenden anzuschreien. Daraufhin wurde er durch die Beamten in Gewahrsam genommen. Er durfte seinen Rausch in der Zelle auskurieren. Zu einem Alkoholtest war der Mann nicht mehr in der Lage.

++++++++++++++++++++++++++++2186778;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!