Polizei, Kriminalität

(BC)Biberach - Trio schlägt 16-Jährigen krankenhausreif / Eine Körperverletzung war dieser Tage in Biberach von hoher von Brutalität geprägt.

27.10.2017 - 14:01:44

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Trio schlägt 16-Jährigen ...

Ulm - Jetzt hat die Polizei die drei Täter ermittelt. Es handelt sich um einen 15-, einen 16- und einen 17-Jährigen. Zwischen ihnen und dem stark unter Alkoholeinfluss stehenden 16-Jährigen war es im Bereich der Stadthalle gegen Mitternacht zu verbalen Provokationen gekommen. Im weiteren Verlauf schlug einer der Beteiligten den Jugendlichen unvermittelt und gezielt mit einem Faustschlag nieder. Seine Begleiter und er versetzten dem wehrlos am Boden liegenden zahlreiche Fußtritte gegen Kopf und Gesicht. Die Angreifer flüchteten zunächst. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Die Tatverdächtigen werden wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1948146

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!