Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(BC) Biberach - Streit endet in handfester Auseinandersetzung / Zwei Personen gingen am Freitagfrüh in Biberach aufeinander los.

31.07.2020 - 13:47:37

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Streit endet in ...

Ulm - Gegen 1.30 Uhr trafen zwei Personengruppen im Alter zwischen 15 und 27 Jahren aufeinander. Nach Erkenntnissen der Polizei ging in der Kolpingstraße ein verbaler Streit voraus. Der eskalierte und ein 27-Jähriger schlug einem gleichaltrigen Mann ins Gesicht. Aus der Garage eines Bekannten holte der Schläger einen Besenstil. Mit diesem ging der 27-Jährige auf seinen Kontrahenten los. Die Schläge verfehlten ihr Ziel und trafen den anderen 27-Jährigen nicht. Der blieb unverletzt. Die Polizei fahndete nach dem Mann und traf ihn an der Wohnanschrift eines Bekannten an. Das Polizeirevier Biberach (Tel. 07351/4470) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der 27-Jährige sieht nun einer Strafanzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung entgegen. Das mutmaßliche Tatmittel beschlagnahmten die Ermittler.

++++ 1380388

Bernd Kurz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4667071 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de