Polizei, Kriminalität

(BC) Biberach - Lkw stößt gegen Mauer / Den Verlauf einer Kurve schätzte am Donnerstag ein 18-Jähriger in Stafflangen falsch ein.

13.09.2019 - 15:26:28

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Lkw stößt gegen Mauer / ...

Ulm - Der Fahrer eines Klein Lkw (bis 3,5t) fuhr kurz vor 10 Uhr in der Biberacher Straße in Richtung Mittelbiberach. In einer starken Linkskurve schätzte er deren Verlauf falsch ein. Infolge zu hoher Geschwindigkeit stieß er am Kurvenende gegen den rechten Randstein. Durch eine starke Lenkbewegung geriet sein Opel nach links und kam von der Fahrbahn ab. Neben der Straße prallte das Fahrzeug gegen eine Gartenmauer aus Beton. Dabei verletzte sich der 18-Jährige leicht. Der Rettungsdienst brachte ihn vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Opel war nicht mehr fahrbereit. Der Abschlepper kam. Den Schaden am Fahrzeug schätzt die Polizei auf etwa 5.000 Euro.

Die Polizei mahnt, die Geschwindigkeit der Fahrbahn, der Sicht und der Witterung anzupassen. Auch zu den persönlichen Fähigkeiten des Fahrers muss sie passen, zum Verhalten des Fahrzeugs und vielen anderen Dingen. Deshalb empfiehlt die Polizei, lieber langsamer zu fahren. Und lieber etwas später anzukommen als gar nicht.

+++++++ 1723075

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de