Polizei, Kriminalität

(BC) Biberach - Farbschmierer unterwegs - In Biberach beschädigte jemand in der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen mehrere parkende Autos.

22.03.2017 - 17:11:52

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Farbschmierer unterwegs - ...

Ulm - Die Fahrzeuge standen in der Georg-Schinbain-Straße und im Ropachweg am Fahrbahnrand und auf privaten Stellplätzen. Der oder die Unbekannten sprühten schwarze Lackfarbe auf verschiedene Karosserieteile. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Bisher haben sich sechs Fahrzeugbesitzer bei der Polizei gemeldet. Diese sieht einen Zusammenhang zu Sachbeschädigungen in der Banatstraße und im Neusatzweg. Dort beschmierte jemand vor zwei Wochen ebenfalls mehrere Autos mit schwarzem Sprühlack. Die Polizei bittet Anwohner um Aufmerksamkeit und um Mitteilung von Verdachtsmomenten.

Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer: 07351/447-0. In dringenden Fällen unter der 110.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++524205+++0523540 u.a.

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!