Polizei, Kriminalität

(BC) - Biberach - Dieb greift in Einkaufswagen - Einen unbeobachteten Moment nutzte ein Unbekannter am Montag in einem Lebensmitteldiscounter in Biberach aus.

31.01.2017 - 16:06:37

Polizeipräsidium Ulm / - Biberach - Dieb greift in ...

Ulm - Eine Kundin hatte ihre Geldbörse im Einkaufswagen unter den gekauften Waren deponiert. Sie hatte den Wagen beim Einkauf immer im Blick. Bis auf einen kurzen Moment. Genau diesen passte der Dieb ab und riss sich die Geldbörse unter den Nagel. Geld, Bankkarten, Ausweise kamen weg. Der Diebstahl war um 17.25 Uhr in einem Geschäft in der Waldseer Straße.

Die Polizei rät: Lassen Sie Ihre Geldbörse und andere Wertsachen nie unbeaufsichtigt und nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen. Tragen Sie Geld und Zahlungskarten immer möglichst dicht am Körper. Denn Diebe sind blitzschnell und greifen im Handumdrehen nach Ihren Wertsachen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++179687

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!