Polizei, Kriminalität

(BC) Biberach - Brand einer Küche in Biberach

04.11.2018 - 19:56:26

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Brand einer Küche in Biberach

Ulm - Zu einem Küchenbrand in Biberach musste die Polizei in den Angerweg ausrücken. Dort brannte im 2. Obergeschoss eine Küche. Wie die ersten Ermittlungen ergaben, war der Brand an zwei Stellen in der Küche einer Bewohnerin ausgebrochen. Alle sechs im Haus anwesenden Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten das Gebäude ohne Verletzungen verlassen. Die Bewohnerin der Brandwohnung selbst wurde wegen Verdachts der Rauchgasvergiftung in die Klinik eingeliefert. Die Feuerwehr Biberach war mit sechs Fahrzeugen und 30 Mann, der Rettungsdienst mit neun Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz. Das Feuer konnte recht schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Der Schaden am Gebäude ist derzeit noch nicht bekannt. Alle Bewohner konnten nach einer Belüftung des Hauses wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

++++++++++++++++++++++++ 2084792

Polizeiführer vom Dienst/Fö

Tel.: 0731/188-1111

ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de