Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(BC) Bad Schussenried - Vorfahrt missachtet / Am Mittwoch ?bersah eine 19-J?hrige einen im Kreisverkehr fahrenden VW.

12.11.2020 - 11:02:23

Polizeipr?sidium Ulm / Bad Schussenried - Vorfahrt ...

Ulm - Kurz nach 7 Uhr fuhr die 19-J?hrige mit ihrem Opel in der Bahnhofstra?e. Sie kam aus Richtung Bahnhof. Sie fuhr in den Kreisverkehr ein ohne anzuhalten. Dabei ?bersah sie einen 49-J?hrigen mit seinem VW. Der fuhr bereits im Kreisverkehr und hatte Vorfahrt. Der VW-Fahrer konnte einen Zusammensto? nicht mehr vermeiden. Verletzte gab es keine. Den Schaden sch?tzt die Polizei auf etwa 6.000 Euro. Die Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Tipp der Polizei: "Die Teilnahme am Stra?enverkehr erfordert st?ndige Vorsicht und gegenseitige R?cksicht. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer gesch?digt, gef?hrdet, behindert oder bel?stigt wird". So lautet die Grundregel f?r alle Verkehrsteilnehmer. Beim Wenden sollte unbedingt an den Schulterblick gedacht werden. Dieser ist wichtig, um den "toten Winkel" des Fahrzeugspiegels zu ?berpr?fen.

+++++++ 2057604

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4760421 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de