Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(BC) Achstetten - Beim ?berholen nicht aufgepasst / Eine Leichtverletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch auf der B30.

08.10.2020 - 14:02:17

Polizeipr?sidium Ulm / Achstetten - Beim ?berholen nicht ...

Ulm - Gegen 7.15 Uhr fuhr eine 24-J?hrige auf der Bundesstra?e in Richtung Biberach. Nach der Ausfahrt Achstetten ?berholte sie mit ihrem Ford einen Lastwagen. Dabei stie? sie gegen den Lastwagen. Beim Gegenlenken prallte sie gegen die Leitplanke, von der ihr Auto erneut gegen den Lkw abgewiesen wurde. Bei dem Unfall erlitt die 24-J?hrige leichte Verletzungen. Ein Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. Der Ford war nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg das Fahrzeug. Den Sachschaden sch?tzt die Polizei auf etwa 12.500 Euro. Die B30 war w?hrend der Unfallaufnahme bis gegen 8.30 Uhr nur einspurig befahrbar.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Stra?enverkehrsordnung zu st?ndiger Vorsicht. Fahrer und Fu?g?nger m?ssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen jeglicher Art vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Brosch?ren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de

++++1827596

Bernd Kurz / Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4728514 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de