Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

BBundespolizei nimmt Berufsfeuerwehrmann fest

09.08.2019 - 15:51:22

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main / BBundespolizei nimmt ...

Frankfurt am Main - Am Freitagmorgen, den 09.08.2019 gegen 10:00 Uhr nahmen Beamte der Bundespolizei einen 35-jährigen Mann am Frankfurter Hauptbahnhof fest. Der Mann hatte zuerst eine Streife der Bahnsicherheit angegriffen und beleidigt. Im weiteren Verlauf trat und beleidigte der Berufsfeuerwehrmann auch einen Bundespolizisten. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 2,73 Promille. Die Bundespolizei leitete gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen des Verdachts der Körperverletzung, Beleidigung und des Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ein. Die Ermittlungen dauern noch an. Der Bundespolizist ist weiter dienstfähig.

OTS: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63987 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63987.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main Sachbereich Öffentlichkeitsarbeit Marvin Binge Telefon: 069-130145-1010 E-Mail: bpoli.frankfurtm.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de