Polizei, Kriminalität

BBundespolizei ermittelt gegen Kiosk-Einbrecher - Zeugen gesucht!

24.10.2017 - 14:57:08

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main / BBundespolizei ermittelt ...

Frankfurt am Main - In der Nacht vom 23. auf den 24. Oktober sind unbekannte Täter in einen Kiosk der Deutschen Bahn AG im S-Bahnhaltepunkt Frankfurt-Taunusanlage eingedrungen. Die Täter benutzten dabei einen schweren Gegenstand und zertrümmerten eine Scheibe des Kiosks. Da die Diebe kein Bargeld erbeuten konnten, entwendeten sie Zigarettenschachteln.

Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen. Hinweise bitte an die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main Tel. 069/130145-1103, die kostenlose Bundespolizeihotline 0800/6888-000 oder unter www.bundespolizei.de

OTS: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63987 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63987.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main Öffentlichkeitsarbeit Fabian Leser Telefon: 069/ 130145-1010 E-Mail: fabian.leser@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!