Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Baumaschine,Landwirtschaftsger?ten gestohlen+Einbruch in Lagerhalle+Zeugenaufruf zu falschen Spendensammlerinnen+Unfallverursacher entfernt sich+Autofahrer nach Zusammensto?

12.01.2021 - 16:12:25

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ...

Landkreis Verden - Baumaschine gestohlen Langwedel. In der Zeit zwischen dem 30.12.2020 und Montagmorgen kam es zu einem Diebstahl eines R?ttlers aus einer Garage in der Stra?e "Herrenkamp". Zeugen werden gebeten, die Polizei unter 04232/934910 zu kontaktieren.

Landwirtschaftsger?ten gestohlen Achim. Zu einem Diebstahl von Landwirtschaftsger?ten kam es Montag in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 14:15 Uhr in der Zeppelinstra?e. Die neben einem Anh?nger stehenden Ger?te wurden durch einen bisher unbekannten T?ter entwendet. Im Anschluss entfernte sich der Unbekannte vom Tatort. Die Landwirtschaftsger?te d?rften einen Wert von ?ber 1000 Euro haben. Die Polizei bittet m?gliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 04202/9960 zu melden.

Einbruch in Lagerhalle Ottersberg. Zu einem Einbruchdiebstahl in eine Lagerhalle eines G?rtnereibetriebs kam es bereits in der Zeit zwischen dem 23.12.2020 und dem 03.01.2021. Derzeit unbekannte T?ter ?ffneten gewaltsam die T?r zu einem Lagerraum und nahmen Eigentum der Firma an sich. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 600 Euro.

Zeugenaufruf zu falschen Spendensammlerinnen Langwedel. Am Montagnachmittag klingelte eine junge Frau an mehreren H?usern im Bereich der Langwedeler Bahnhofstra?e. Die Tatverd?chtige gab sich hierbei als Tochter des ?rtlichen Pastors aus und wollte Spenden f?r die Diakonie sammeln. Die Frau kann durch verschiedene Anwohner beschrieben werden. Sie soll etwa 14-20 Jahre alt und etwas kr?ftiger gewesen sein. Sie hatte lange blonde Haare und ein rundes Gesicht. Die Tatverd?chtige trug dunkle Oberbekleidung, eine M?tze mit lilafarbenen Applikationen und Stiefeletten. Teilweise d?rfte die Unbekannte zudem mit einem bunten Strickschal oder einer Leggings bekleidet gewesen sein. Des Weiteren trug sie in allen F?llen eine Mund-Nasen-Bedeckung. Nach derzeitigen Erkenntnissen stieg die Frau schlie?lich in einen wei?en Lieferwagen mit Pritschenaufbau.

Am Sonntagabend soll sich eine weitere unbekannte Frau im Alter von 25-30 Jahren in Daverden als Tochter des Pastors ausgegeben haben. Die Unbekannte soll ungef?hr 1.75m gro? gewesen sein und eine normale Statur aufgewiesen haben. Die Frau hatte lange dunkle Haare und f?hrte einen Rucksack mit sich. Die Polizei hat Ermittlungsverfahren eingeleitet und sucht nach Zeugen, die Hinweise auf die Personen oder den Lieferwagen geben k?nnen. Die Polizei in Langwedel ist unter 04232/934910 zu erreichen.

Unfallverursacher entfernt sich Blender. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmittag in der Oister Dorfstra?e. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet ein unbekannter Unfallverursacher im Kurvenbereich auf die Fahrbahn eines 26-j?hrigen Autofahrers. Der 26-J?hrige musste hierdurch ausweichen und kollidierte mit einem Leitpfosten am Fahrbahnrand. Der Unbekannte entfernte sich anschlie?end ohne anzuhalten mit seinem schwarzen Mercedes in Richtung Ortszentrum Oiste. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 4000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben k?nnen, melden sich bitte bei der Polizei in Thedinghausen unter Telefon 04204/914380.

Nach Unfall entfernt Kirchlinteln. In der Holtumer Dorfstra?e kam es am Montagabend, gegen 18:35 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autofahrern. Im Begegnungsverkehr ber?hrten sich die Au?enspiegel eines 61-J?hrigen und einer bisher unbekannten Person. W?hrend der 61-j?hrige Autofahrer anhielt, entfernte sich der oder die Fahrerin des anderen Autos in Richtung S?derwalsede. Hinweise nimmt die Polizei in Kirchlinteln unter Telefon 04236/943370 entgegen.

Autofahrer nach Zusammensto? mit Baum verletzt Ottersberg. In der Verdener Stra?e kollidierte am Dienstagvormittag ein 88-j?hriger Autofahrer aus bisher ungekl?rter Ursache mit einem Stra?enbaum. Der Mann wurde hierbei verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 6000 Euro.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Sebastian Landwehr Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4810122 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de