Polizei, Kriminalität

Bargeld und Smartphone geraubt

03.01.2018 - 13:21:48

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Bargeld und Smartphone ...

Sankt Augustin - In der Neujahrsnacht (01.01.2018) gegen 03.30 Uhr wurde einem 32-jährigen Sankt Augustiner die Geldbörse und das Smartphone durch zwei unbekannte Täter geraubt. Das Opfer ist dabei durch Faustschläge erheblich im Gesicht verletzt worden und befindet sich in stationärer Behandlung. Nach einer Feier war der 32-Jährige zu Fuß auf dem Heimweg. An der Einmündung Gutenbergstraße/Mittelstraße in Sankt Augustin sind zwei Unbekannte an ihn herangetreten und haben ihm das Portemonnaie und das Telefon vom Typ Kasan aus der Jackentasche genommen. Als er versuchte, sein Eigentum zurück zu erlangen, wurde er von den beiden Männern zu Boden geschlagen. Selbst als er auf dem Boden lag, schlugen die Täter noch einige Male zu, bevor sie in unbekannte Richtung flüchteten. Mit schweren Gesichtsverletzungen ging der Sankt Augustiner zunächst nach Hause, bevor er am Morgen im Krankenhaus vorstellig wurde. Aufgrund einer Gesichtsfraktur wurde er stationär im Krankenhaus aufgenommen. Durch eine Angehörige wurde die Polizei erst am Folgetag über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Die Ermittlungen wegen des Raubes wurden umgehend aufgenommen. Der Wert der Beute liegt im untersten dreistelligen Bereich. Die Polizei sucht Hinweisgeber, die die Tat beobachtet oder Angaben zu den Tätern machen können. Die beiden Tatverdächtigen werden als circa 20 Jahre alte Männer beschrieben. Ein Täter soll 170-175 cm groß sein und ein europäisches Erscheinungsbild haben. Bekleidet war er mit einer hellen Jacke und einer hellen Hose. Sein Mittäter war dunkel gekleidet und circa 160-170 cm groß. Hinweise an die Polizei in Sankt Augustin unter der Rufnummer 02241 541-3321. (Bi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!