Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bargeld aus Sporttaschen gestohlen

12.02.2020 - 14:26:34

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Bargeld aus Sporttaschen gestohlen

53909 Zülpich-Füssenich - Als eine 19-jährige Sportlerin aus Zülpich Dienstagmittag (12.20 Uhr) den Toilettenbereich aufsuchte, fiel ihr eine Frau in der Mädchenumkleide auf. Sie fragte die Unbekannte, was sie dort machen würde. Ohne zu antworten, verließ diese Frau die Sporthalle. Dem Vorfall wurde keine weitere Beachtung geschenkt. Nach dem Sportunterricht fiel einigen Sportlerinnen auf, dass offensichtlich die Sporttaschen und sämtliche zurückgelassenen Kleidungstücke durchsucht wurden. Insgesamt wurde, nach bisherigen Angaben, ein kleiner Bargeldbetrag gestohlen.

Die vermeintliche Diebin kann wie folgt beschrieben werden: Zwischen 19 und 22 Jahren alt; 170 bis 175 cm groß; hellblondes mittellanges Haar; kräftige Statur, kleines auffälliges Muttermal unter einem Auge; knallroter Lippenstift; bekleidet mit dunkelblauer Winterjacke mit Fellkragen, schwarze Jeans und grauen Sneakers.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/4518453 Kreispolizeibehörde Euskirchen

@ presseportal.de