Polizei, Kriminalität

(Baiersbronn) Unfall bei Wendemanöver

11.07.2018 - 15:47:00

Polizeipräsidium Tuttlingen / Unfall bei Wendemanöver

Baiersbronn - Bei einem Wendemanöver nahe des Penny-Marktes in der Oberdorfstraße sind am Mittwochmorgen zwei PKWs zusammengestoßen.

Der Fahrer eines VWs wollte nahe des Penny-Marktes auf eine Baustelle fahren. Um besser ausladen zu können wendete der 20-Jährige seinen Kombi. Dazu fuhr er rückwärts. Er bemerkte nicht, dass zwischenzeitlich ein Opel Zafira hinter ihm angehalten hatte. Auf lautes Hupen des Opelfahrers reagierte der rückwärts Fahrende nicht. Deswegen prallte er mit seinem Heck gegen den vorderen Stoßfänger des Opels. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt zirka 5000 Euro. Verletzte gab es keine.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de