Polizei, Kriminalität

Baerl: Vier beschädigte Fahrzeuge nach Auffahrunfall

26.01.2018 - 16:27:04

Polizei Duisburg / Baerl: Vier beschädigte Fahrzeuge nach ...

Duisburg - Ein 58-jähriger Autofahrer erkannte am Freitagmorgen (26. Januar) zu spät, dass die vorausfahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt stoppten. Der Mann aus Rheinberg war gegen 7:00 Uhr auf der Grafschafter Straße in Richtung Autobahn gefahren. Eine vorausfahrende Fiatfahrerin (56) musste anhalten, weil auf ihrem Fahrstreifen geparkte Autos standen und ein Linienbus entgegenkam. Zwei weitere Fahrzeuge hinter ihr stoppten ebenfalls. Der 58-Jährige erkannte dies zu spät, fuhr auf und schob die drei stehenden Fahrzeuge aufeinander. Dabei verletzte sich die 56-Jährige leicht und wollte selbst zum Arzt gehen.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!