Polizei, Kriminalität

Bad Wildungen- 3 Autos beschädigt

18.12.2017 - 16:26:44

Polizei Korbach / Bad Wildungen- 3 Autos beschädigt

Korbach - In Bad Wildungen und Bad Wildungen-Reinhardshausen wurden am Wochenende drei Autos beschädigt.

Im ersten Fall stand ein roter Renault Twingo am Freitag auf einem Parkplatz im Johann-Hefenträger-Weg in Bad Wildungen. Ein Unbekannter schlug zwischen 20.00 und 22.40 Uhr die Scheibe der Fahrertür ein. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro, aus dem Auto wurde nichts entwendet.

In der Nacht zum Samstag stand ein roter Suzuki Swift in der Carl-Zeiss-Allee in Bad Wildungen-Reinhardshausen. Ein unbekannter Täter zerstach den linken Hinterreifen. Hier entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.

Im dritten Fall zerkratzte ein Unbekannter einen schwarzen VW Polo, der am Sonntag in der Zeit von 19.30 bis 22.45 Uhr in der Hauptstraße in Bad Wildungen-Reinhardshausen stand. Der Schaden wurde auf ca. 700 Euro geschätzt.

In allen drei Fällen ermittelt die Polizeistation Bad Wildungen wegen Sachbeschädigung gegen die unbekannten Täter. Zeugen melden sich bitte unter Tel. 05621/7090-0.

Dirk Richter Kriminalhauptkommissar

OTS: Polizei Korbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44150 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44150.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!