Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bad Segeberg - Festnahme nach Automatenaufbruch

03.05.2021 - 14:38:13

Polizeidirektion Bad Segeberg / Bad Segeberg - Festnahme nach ...

Bad Segeberg - Sonntagabend (02.05.2021) ist es in der Theodor-Storm-Stra?e/Ecke Ostlandstra?e zum Aufbruch bzw. Diebstahl von Automaten gekommen, nach dem Polizeibeamte dank einem Zeugenhinweis zwei Tatverd?chtige festgenommen haben.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete kurz nach 23:00 Uhr zwei M?nner, die an den auf dem dortigen Parkplatz aufgestellten Automaten f?r Kaugummi und Kinderspielzeug hantierten und sich kurz darauf in Richtung Falkenburger Stra?e zu Fu? entfernten.

Mehrere Streifenwagen begaben sich daraufhin in den Bereich und fahndeten nach den T?tern.

Eine Streife des Polizeireviers Bad Segeberg stoppte kurz darauf zwei der Personenbeschreibung entsprechende M?nner in der Falkenburger Stra?e, H?he Liliencronweg.

Bei der Durchsuchung der mitgef?hrten Taschen und Rucks?cke fanden die Beamten die fehlenden Automatenbeh?lter auf und nahmen die beiden aus Tschechien stammenden M?nner im Alter von 30 und 32 vorl?ufig fest.

Weiterhin fanden die Polizisten diverse Tatwerkzeuge und stellten diese sicher.

Nach Abschluss der polizeilichen Ma?nahmen entlie?en die Beamten die beiden T?ter aus Mangel an Haftgr?nden.

Ihnen droht ein Strafverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4905168 Polizeidirektion Bad Segeberg

@ presseportal.de