Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Bad Sassendorf - Tier ausgewichen

09.08.2019 - 13:11:27

Kreispolizeibehörde Soest / Bad Sassendorf - Tier ausgewichen

Bad Sassendorf - Eine 43-jährige Autofahrerin aus Soest befuhr mit einer 11-jährigen Beifahrerin aus Soest die Straße Beusingser Mühle in Richtung Neuengeseke. Zirka 500 Meter vor dem Ortseingangsschild Neuengeseke querte ein Tier, eventuell eine Katze oder ein Hase, die Fahrbahn. Die Autofahrerin wich dem Tier aus und verlor hierbei die Kontrolle über den Wagen. Sie geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf überschlägt sich das Auto und kommt auf der angrenzenden Feldflur zum Stillstand. Zeugen halfen den beiden Frauen aus dem Wagen. Sie wurden durch hinzugerufene Rettungskräfte vor Ort erstversorgt. Während die Beifahrerin leicht verletzt wurde, musste die 43-Jährige stationär im Krankenhaus verbleiben. Bei dem Auto wird vermutlich ein wirtschaftlicher Totalschaden eingetreten sein. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de