Polizei, NRW

Bad Sassendorf - Seniorin bestohlen

17.05.2018 - 13:16:29

Kreispolizeibehörde Soest / Bad Sassendorf - Seniorin bestohlen

Bad Sassendorf - Am Mittwoch, um 18:30 Uhr, klingelte es an der Haustür einer 82-jährigen Frau an der Berliner Straße. Ein unbekannter Mann betrat den Flur und drängte sich direkt an der Frau vorbei in die Wohnung. Er gab vor bedürftig zu sein und fragte nach alten Dingen die er auf dem Flohmarkt verkaufen könnte. Dabei "durchstreifte" der Täter die gesamte Wohnung. Nachdem der Mann endlich das Haus verlassen hatte, bemerkte die Dame dass er ihr einen dreistelligen Bargeldbetrag aus ihrer Börse entwendet hatte. Skrupellose Täter nutzen die Hilflosigkeit älterer Menschen in solchen Situationen schamlos aus. Die Polizei rät zu einer Kette an der Wohnungstür oder einer Gegensprechanlage, damit Fremde auf keinen Fall ohne weiteres in die Privaträume gelangen. Hinweise, zu verdächtigen Personen, nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02921-91000 entgegen. (lü)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!