Polizei, Kriminalität

Bad Salzuflen. Zwei Verletzte bei Auffahrunfall.

09.06.2017 - 12:02:07

Polizei Lippe / Bad Salzuflen. Zwei Verletzte bei Auffahrunfall.

Lippe - Auf der Lockhauser Straße kam es innerhalb geschlossener Ortschaft am Donnerstagvormittag zu einem Auffahrunfall, bei dem zwei Fahrzeuginsassen verletzt und ins Klinikum eingeliefert wurden. Gegen 10.15 Uhr war eine 67-Jährige mit ihrem Lancia in Richtung Lockhausen unterwegs und erkannte offensichtlich zu spät, dass vor ihr drei Fahrzeuge verkehrsbedingt hielten, weil das erste Fahrzeug nach links in den Fritz-Niewald-Weg abbiegen wollte. Der Lancia krachte nahezu ungebremst in das Heck eines Seats mit einer 30-Jährigen am Steuer. Der Seat wurde auf den davor stehenden Opel eines 50-Jährigen geschoben. Der ganz vorne stehende BMW (Linksabbieger) blieb unbeschädigt. Die Seat-Fahrerin und ihre Beifahrerin wurden bei der Kollision verletzt. Weil das Auto stark deformiert war, setzte die Feuerwehr den Rettungsspreizer ein, um die Verletzten aus dem Fahrzeug zu befreien. Der Seat und der Lancia waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 22.000 Euro.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!