Feuerwehr

Bad Salzuflen - Zu einer Tierrettung ist die Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen am Donnerstagmittag (06.01.2022) gegen 12.00 Uhr in den Gröchteweg gerufen worden.

07.01.2022 - 08:15:35

FF Bad Salzuflen: Katze entpuppt sich als Waschbär. Anwohner hatten sich Sorgen um die gutgenährte "Katze" in luftiger Höhe gemacht. Vor Ort staunte die Besatzung der Drehleiter nicht schlecht. Bei genauer Betrachtung mittels Fernglas dann die Überraschung: Die Katze war ein Waschbär. Seelenruhig nahm er ein Bad in der Mittagssonne und würdigte das Eintreffen der Feuerwehr lediglich mit einem kurzen müden Blick. Ein Anwohner des nahe gelegenen Waldes berichtete, dass der Waschbär es sich wohl des Öfteren in dem Baum gemütlich macht. Da die Tiere jedoch in der Regel nachtaktiv sind, war der Anblick und der Einsatz schon etwas Besonderes. Waschbären sind Wildtiere. Das Klettern auf Bäume ist eine natürliche Verhaltensweise der Tiere und glücklicherweise schaffen Waschbären den Abstieg des Baums selbst. Vor diesem Hintergrund kontrollierten die Hauptamtlichen Kräfte den Zustand des Tieres und rückten anschließend wieder ein. Der Waschbär hingegen verblieb in den Baumwipfeln und genoss sein Sonnenbad.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05222-98 40 68
E-Mail: presse@feuerwehrbadsalzuflen.de
https://www.feuerwehrbadsalzuflen.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e0e29

@ presseportal.de