Polizei, Kriminalität

Bad Salzuflen. Uneinigkeit über Unfallhergang.

13.05.2019 - 16:16:23

Polizei Lippe / Bad Salzuflen. Uneinigkeit über Unfallhergang.

Lippe - Am Sonntagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, ereignete sich in Bad Salzuflen an der Lockhauser Straße, Ecke Weinbergstraße ein Verkehrsunfall, dessen Verlauf noch ermittelt werden muss. Der Fahrer eines VW Transporters wartete verkehrsbedingt an der Kreuzung, als ihm der Fahrer eines Opel Corsas aufgefahren sein soll. Der Fahrer des Corsas gab jedoch an, dass der VW, aufgrund des Wendens eines weiteren Fahrzeugs, zurückgesetzt habe und es so zu der Kollision gekommen sei. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Das zuständige Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen bittet Zeugen, die Beobachtungen zu dem Unfallhergang gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 05222 /98180 zu melden.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de