Polizei, Kriminalität

Bad Salzuflen (UB). Steinewerfer erneut unterwegs.

24.10.2017 - 10:57:32

Polizei Lippe / Bad Salzuflen . Steinewerfer erneut unterwegs.

Lippe - Erneut haben Steinewerfer am Rathaus Bad Salzuflen an der Rudolf-Brandes-Allee "zugeschlagen". In den zurück liegenden Wochen berichteten wir mehrfach von Unbekannten, die durch Steinwürfe Sachbeschädigungen am Gebäude angerichtet haben. Am Montagabend traten der oder die Täter erneut in Erscheinung. Gegen 19.00 Uhr flogen mehrere Steine und dabei gingen auch Scheiben zu Bruch. Zeugen hatten das Klirren gehört. Jetzt bittet die Kripo Bad Salzuflen um weitere Hinweise. Möglicherweise sind der oder die Täter in unmittelbarer Nähe gesehen worden. Wer Beobachtungen rund um das Rathausgebäude gemacht hat, die mit den Beschädigungen im Zusammenhang stehen könnten, der wird gebeten sich unter 05222 / 98180 bei den Ermittlern zu melden.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!