Polizei, Kriminalität

Bad Salzuflen. Sparschwein geplündert.

22.03.2017 - 13:31:49

Polizei Lippe / Bad Salzuflen. Sparschwein geplündert.

Lippe - Ein Einbrecher ist am Dienstag zwischen 13.45 Uhr und 19.45 Uhr in ein Haus in der Lindemannsheide eingestiegen. Nachdem sich der Unbekannte Zugang verschafft hatte, suchte er in den Räumen nach Beute und plünderte dabei ein Sparschwein. Ob darüber hinaus auch noch andere Gegenstände gestohlen wurden, lässt sich noch nicht genau sagen. Hinweise auf verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge nimmt das KK 2 in Detmold unter 05231 / 6090 entgegen.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!