Polizei, Kriminalität

Bad Salzuflen. Mutmaßlicher Täter von "Leon" gestellt.

06.10.2017 - 13:56:27

Polizei Lippe / Bad Salzuflen. Mutmaßlicher Täter von Leon ...

Lippe - Im und um einen Baumarkt an der Otto-Hahn-Straße sind am Donnerstagmittag drei Personen aufgefallen, die gerade im Begriff waren, auf ausgeklügelte Art etliche hochpreisige Werkzeuge zu stehlen. Pech nur für sie, dass sie dabei entdeckt wurden. Das Trio flüchtete sofort in unterschiedliche Richtungen. Ein Zeuge heftete sich an die Fersen eines Flüchtenden und ein anderer alarmierte auch die Polizei. Die eintreffende Streife nahm den "Verfolger", der zwischenzeitlich mehrere Male vom Flüchtenden mit einem Messer bedroht worden war mit an Bord und man suchte die Umgebung ab. Es stellte sich heraus, dass der Tatverdächtige in die Werre gesprungen und ans andere Ufer geschwommen war. Dort versteckte er sich im Gesträuch und zwischen mehreren aufgestellten Bienenkästen. Jetzt kam "Leon" zum Einsatz. Der Diensthund wurde von seinem Herrchen in die Nähe des Gesträuchs geführt und nahm die Fährte auf. Schnell hatte er den Tatverdächtigen gestellt. Anstatt sich in sein Schicksal zu ergeben, griff der Gesuchte den Hund mit Gegenständen an. Mit einigen Bisswunden musste der 35-jährige, aus Osteuropa stammende Mann, anschließend ins Klinikum gebracht werden. Bei ihm handelt es sich um einen polizeilich bekannten und auch vorbestraften Mann, der in der Bundesrepublik ohne festen Wohnsitz ist. Er wird am Freitagnachmittag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Seinen beiden Komplizen gelang die Flucht. Wer in dem Zusammenhang weitere Hinweise geben kann, wird gebeten sich unter 05222 / 98180 an die Kripo in Bad Salzuflen zu wenden.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!