Polizei, Kriminalität

Bad Salzuflen. Hoher Sachschaden.

14.09.2017 - 12:56:46

Polizei Lippe / Bad Salzuflen. Hoher Sachschaden.

Lippe - Ein 22-Jähriger hat am frühen Donnerstagmorgen auf der Ostwestfalenstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen die Leitplanke gekracht. Der junge Fahrer war gegen 03.15 Uhr in einem Opel Vivaro in Richtung Bielefeld unterwegs. Als er sich kurz vor dem Abzweig "Lockhausen" befand, lief seinen Angaben zufolge ein Reh über die Straße. Er wich aus und verlor dabei die Kontrolle über den Wagen. Der Opel krachte in die rechtsseitige Leitplanke und beschädigte diese auf einer Länge von etwa 50 Metern. Am Ende der Stracke schleuderte das Auto zurück und blieb schließlich rundum völlig demoliert und nicht mehr fahrbereit auf der Straße stehen. Der 22-Jährige ist vorsorglich stationär im Klinikum aufgenommen worden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!