Polizei, Kriminalität

Bad Rothenfelde / Bad Laer: Autos aufgebrochen

09.06.2017 - 17:31:29

Polizeiinspektion Osnabrück / Bad Rothenfelde/Bad Laer: Autos ...

Bad Rothenfelde/Bad Laer - Im Südkreis wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwei Autos aufgebrochen. Eine Tat ereignete sich in der Straße Ellereck in Bad Rothenfelde. Dort schlug ein Unbekannter die Seitenscheibe eines braunen Ford Fiesta ein und durchsuchte ein im Wagen abgelegtes Portemonnaie. Geld fand der Täter dabei jedoch nicht. In Bad Laer gelangte der Aufbrecher auf die gleiche Weise in einen im Heideweg geparkten silberfarbenen VW Polo und erbeutete einen kleinen Bargeldbetrag aus einer auf dem Beifahrersitz abgestellten Handtasche. Wer Hinweise zu den beiden Straftaten geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Dissen. Telefon: 05421-921390.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!