Polizei, Kriminalität

Bad Ems - Unfallanzeige unter Drogeneinfluß erstattet

26.01.2018 - 09:31:25

Polizeidirektion Montabaur / Bad Ems - Unfallanzeige unter ...

Bad Ems - Am 25.01.2018, gegen 15:10 Uhr meldet sich ein 20-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Bad Ems auf der Wache der Polizeiinspektion, um einen Verkehrsunfall zu melden. Dabei fielen den Beamten Anzeichen für eine aktuelle Drogenbeeinflussung auf. Der junge Mann stritt ab, Drogen konsumiert zu haben und war mit einem entsprechenden Urintest einverstanden. Dabei versuchte er, den Test durch einem mitgeführten Beutel mit "Clean-Urin" zu seinen Gunsten zu beeinflussen, scheiterte jedoch an der Aufmerksamkeit des durchführenden Beamten. Bei dem Beschuldigten wurde eine kleine Menge Drogen, Bargeld und der Führerschein sichergestellt. Im Anschluss wurde seine Wohnung nach richterlicher Anordnung durchsucht. Dabei wurde eine weitere geringe Menge Betäubungsmittel gefunden.

OTS: Polizeidirektion Montabaur newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117710 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117710.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Ems

Telefon: 02603 - 970 - 0 pibadems@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!