Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bad Dürkheim - Auffahrunfall

09.10.2019 - 17:21:38

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Bad Dürkheim - ...

Bad Dürkheim - Am 09.10.19, gegen 08.30 Uhr wurde der Polizei ein Unfall auf der B 37 an der sog. Bruchwegkreuzung gemeldet. Vor Ort wurde ein Auffahrunfall festgestellt. Ein 78-jähriger VW-Fahrer, der die B 37 in Richtung A 650 unterwegs war, stand bei "Rotlicht" an der Kreuzung auf der Linksabbiegerspur, um nach links in die Bruchstraße abzubiegen. Ein 36-jähriger Opel-Fahrer, der ebenfalls nach links in die Bruchstraße abbiegen wollte, fuhr nachdem er sich auf der Abbiegespur eingeordnet hatte ungebremst auf das Fahrzeug des 78-Jährigen auf. Es liegen Hinweise vor, dass der Unfallverursacher unter Medikamenteneinfluss stand. Ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit. Es musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.800 Euro.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Bad Dürkheim POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ Weinstraße Süd 36 67098 Bad Dürkheim Telefon 06322 963-0 Telefax 06322 963-120 pibadduerkheim.@polizei.rlp.de SB: Peter Strube-Vogt, Leiter Kriminal- und Bezirksdienst

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de