Kriminalität, Polizei

Bad Dürkheim - Am frühen Sonntagabend, 08.01.23, wurden anlassunabhängige Verkehrskontrollen bezüglich der Fahrtüchtigkeit im Raum Bad Dürkheim durchgeführt.

09.01.2023 - 23:55:00

Diverse Fahrten unter Alkoholeinfluss

Gegen 17:30 Uhr wurde ein 61-jähriger BMW-Fahrer aus der VG Freinsheim in der Hauptstraße in Herxheim kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,42 Promille. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein bei der Beifahrerin durchgeführter Alkoholtest ergab 0,0 Promille, sodass diese die Fahrt fortsetzen konnte.

Gegen 17:50 Uhr wurde ein 80 jähriger Mercedes-Fahrer aus Lampertheim auf der K1 zw. Weisenheim/Berg und Kirchheim kontrolliert. Hier zeigte der Atemalkoholtest 0,49 Promille. Die Weiterfahrt wurde ebenfalls präventiv untersagt.

Um 19:00 Uhr wurde ein weiterer PKW auf der L517, kurz vor Leistadt, kontrolliert. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,09 Promille. Die Fahrt durfte fortgesetzt werden.

Aufgrund der vorangegangenen Kontrollen wurde gegen 19:15 Uhr, gemeinsam mit Beamten der Polizei Grünstadt, eine Kontrollstelle in Herxheim eingerichtet. Bereits bei der ersten Kontrolle konnte beim 55-jährigen Fahrzeugführer aus der VG Freinsheim eine Atemalkoholkonzentration von 0,9 Promille festgestellt werden. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Es wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Den Fahrer erwartet ein Bußgeld von 500EUR, 2 Punkte in Flensburg und 1 Monat Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim

SB: N. Böhm

Telefon: 06322-9630
E-Mail: pibadduerkheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/529637

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Polizei schließt Gewaltverbrechen bei toter 16-Jähriger aus. Doch die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus. Tagelang banges Warten und Hoffen, dann die schreckliche Nachricht: Die in Remshalden vermisste 16-Jährige ist tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 14:39) weiterlesen...

Vermisstes 16-jähriges Mädchen ist wohl tot. Unklar bleibt, ob sie Opfer eines Verbrechens wurde. Tagelang banges Warten und Hoffen, nun die schreckliche Nachricht: Die 16-Jährige, die in Remshalden vermisst wurde, ist wohl tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 09:34) weiterlesen...

Leichenfund: Vermisste 16-Jährige ist wohl tot. Eine Sonderkommission ermittelt zu den Todesumständen. Ob es sich um das Mädchen handelt, ist noch nicht bestätigt. Bei der Suche nach einer vermissten 16-Jährigen finden Ermittler eine Leiche. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 08:46) weiterlesen...

Forderung nach Reformen bei Trauerfeier für Tyre Nichols. Es werden auch politische Forderungen laut. Vizepräsidentin Harris drängt auf Reformen bei der Polizei. Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners Tyre Nichols trauern viele Menschen in den USA. (Ausland, 01.02.2023 - 22:57) weiterlesen...

Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei äußert sich. Die Polizei im Norden Württembergs schöpft Verdacht, sie ermittelt und durchsucht. Eine Pressekonferenz ist angekündigt. Drei tote Seniorinnen, alle aus derselben Region, alle drei Opfer von Gewalt. (Unterhaltung, 01.02.2023 - 10:13) weiterlesen...

Trauer am Jahrestag der Polizistenmorde in Kusel. Wer andere beschütze, verdiene selbst Schutz, macht Bundesinnenministerin Nancy Faeser klar. Vielerorts haben Menschen der beiden Polizisten gedacht, die in der Pfalz erschossen wurden. (Unterhaltung, 31.01.2023 - 15:15) weiterlesen...