Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Bad Bentheim - Tausende Euro in Transporter versteckt

20.11.2019 - 17:01:50

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Bad Bentheim - ...

Bad Bentheim - Einer deutsch-niederländischen Besatzung des Grenzüberschreitenden Polizeiteams (GPT) ist am Dienstagvormittag an der A30 ein spektakulärer Aufgriff gelungen. In einem professionellen Fahrzeugversteck entdeckten sie ein vakuumverschweißtes Paket mit 29.000 Euro Bargeld. Die Beamten waren gegen 10.30 Uhr auf den 44-jährigen Fahrer eines silbernen Mercedes Transporter mit niederländischen Kennzeichen aufmerksam geworden. Er war unmittelbar zuvor in Höhe Bad Bentheim aus den Niederlanden in die Bundesrepublik eingereist. Bei einer folgenden Kontrolle auf dem Autobahnrastplatz Waldseite Süd, entdeckten die Polizisten einen Hohlraum unter der Ladefläche. Das ausgeklügelte hydraulische Verschlusssytem war nur in Kombination aus einer im Fahrzeug verbauten technischen Einrichtung und einer dazugehörigen Fernbedienung zu öffnen. In dem Versteck wurden insgesamt 29.000 Euro gefunden. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Geld aus illegalen Machenschaften stammen dürfte. Der Betrag wurde beschlagnahmt. Darüber hinaus musste der 44-jährige Fahrer eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1200 Euro hinterlegen. Erst danach wurde er auf freien Fuß gesetzt. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4445384 Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

@ presseportal.de