Kriminalität, Polizei

Bad Bentheim - Ein gesuchter 34-Jähriger ist gestern Abend am Bahnhof Bad Bentheim von der Bundespolizei festgenommen worden.

11.11.2022 - 09:22:33

BGesuchter Straftäter festgenommen. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Er wird heute einem Haftrichter vorgeführt.

Das Zugpersonal einer Eurobahn hatte die Bundespolizei wegen des alkoholisierten 34-Jährigen zum Bahnhof Bad Bentheim gerufen.

Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der 34-jährige Deutsche wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vom Amtsgericht Dortmund per Haftbefehl gesucht wurde.

Da der Mann trotz ordnungsgemäßer Ladung im Oktober 2022 nicht zur Hauptverhandlung erschienen war, hatte das Gericht die Hauptverhandlungshaft angeordnet und einen Haftbefehl erlassen.

Des Weiteren wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen ihn eingeleitet, da eine geringe Menge an Drogen bei ihm aufgefunden wurde.

Der 34-Jährige wurde verhaftet und wird heute Vormittag einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Marion Groenewold
Mobil: 0162-2618054
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51e6cd

@ presseportal.de