Kriminalität, Polizei

BAB61 - "Das ist zu viel!", lautete das polizeiliche Fazit einer Atemalkoholkontrolle am Sonntag, 15.01.2023. Beamte des Schwerverkehrskontrolltrupps der Zentralen Verkehrsdienste Rheinpfalz (Polizeidirektion Neustadt) kontrollierten gegen 13:00 Uhr einen 7,5-Tonner auf der BAB 61 in Höhe Lambsheim.

17.01.2023 - 13:57:37

Gesuchter alkoholisiert und ohne Lizenz in Lkw unterwegs - Kontrolle des Sonntagsfahrverbots endet mit Treffer. Der 49jährige Fahrer, bei dem ein leichter Atemalkoholgeruch wahrnehmbar war, hatte laut Angaben des Messgeräts der Polizei 0,51 Promille zum Zeitpunkt der Kontrolle. Obwohl der Mann aus Worms mit seinem Lkw gewerblich Güter transportierte, konnte er keine erforderliche Lizenz nachweisen. Beim Abgleich seiner Personalien mit Beständen polizeilicher Systeme stellten die Beamten fest, dass nach diesem Mann bereits wegen zwei Straftaten gefahndet wird. Zwar besaß der Mann einen festen Wohnsitz, behördlich gemeldet war er jedoch nicht, was der Justiz das Auffinden erschwert hatte. In seinem Fahrzeug fanden die Beamten gefälschte Markenkleidung, teils versehen mit Preisetiketten, welche die hohen Preise der Originalprodukte trugen. Da der Mann bereits wegen Betruges polizeilich bekannt war, wurden die Bekleidungsgegenstände zur Verhinderung von Straftaten und als Beweismittel sichergestellt. Der Mann wird nun mit mehreren Anzeigen und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen müssen. Zudem können nach der Feststellung seines Aufenthaltsortes nun die noch offenen Strafverfahren weiter gegen ihn betrieben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Pressestelle
Stefan Molter
Telefon: 06321-854-4012
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/52ae6c

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Polizei schließt Gewaltverbrechen bei toter 16-Jähriger aus. Doch die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus. Tagelang banges Warten und Hoffen, dann die schreckliche Nachricht: Die in Remshalden vermisste 16-Jährige ist tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 14:39) weiterlesen...

Vermisstes 16-jähriges Mädchen ist wohl tot. Unklar bleibt, ob sie Opfer eines Verbrechens wurde. Tagelang banges Warten und Hoffen, nun die schreckliche Nachricht: Die 16-Jährige, die in Remshalden vermisst wurde, ist wohl tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 09:34) weiterlesen...

Leichenfund: Vermisste 16-Jährige ist wohl tot. Eine Sonderkommission ermittelt zu den Todesumständen. Ob es sich um das Mädchen handelt, ist noch nicht bestätigt. Bei der Suche nach einer vermissten 16-Jährigen finden Ermittler eine Leiche. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 08:46) weiterlesen...

Forderung nach Reformen bei Trauerfeier für Tyre Nichols. Es werden auch politische Forderungen laut. Vizepräsidentin Harris drängt auf Reformen bei der Polizei. Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners Tyre Nichols trauern viele Menschen in den USA. (Ausland, 01.02.2023 - 22:57) weiterlesen...

Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei äußert sich. Die Polizei im Norden Württembergs schöpft Verdacht, sie ermittelt und durchsucht. Eine Pressekonferenz ist angekündigt. Drei tote Seniorinnen, alle aus derselben Region, alle drei Opfer von Gewalt. (Unterhaltung, 01.02.2023 - 10:13) weiterlesen...

Trauer am Jahrestag der Polizistenmorde in Kusel. Wer andere beschütze, verdiene selbst Schutz, macht Bundesinnenministerin Nancy Faeser klar. Vielerorts haben Menschen der beiden Polizisten gedacht, die in der Pfalz erschossen wurden. (Unterhaltung, 31.01.2023 - 15:15) weiterlesen...