Polizei, Kriminalität

BAB 81 / Rottenburg am Neckar: PKW fährt auf Sattelzug auf

22.03.2017 - 17:46:30

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BAB 81/Rottenburg am Neckar: PKW ...

Ludwigsburg - BAB 81/Rottenburg am Neckar: PKW fährt auf Sattelzug auf

Eine verletzte 19 Jahre alte Fahrzeuglenkerin und ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.500 Euro sind das Ergebnis eines Auffahrunfalles, der sich am Mittwoch gegen 11:45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Herrenberg und Rottenburg in Fahrtrichtung Singen ereignete. Ein 56-jähriger Lenker eines Sattelzuges fuhr auf der rechten von zwei Fahrspuren. Hinter ihm befand sich die 19 Jahre alte Fahrerin mit ihrem Fiat. Da sich der Verkehr staute, bremste der 56-Jährige ab. Die 19-Jährige bemerkte dies vermutlich zu spät und fuhr auf. Die junge Fahrerin musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fiat war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme wurde die rechte Fahrspur bis gegen 12.50 Uhr gesperrt.

BAB 8/Stuttgart: Auffahrunfall

Einen Sachschaden in Höhe von 22.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch kurz vor 10:30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Plieningen und -Flughafen/Messe in Fahrtrichtung Karlsruhe ereignete. Eine 33 Jahre alte Audi-Lenkerin war auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs, als sich vor ihr der Verkehr staute und ein vorausfahrendes Fahrzeug abbremste. Um ein Auffahren zu verhindern bremste die 33-Jährige ebenfalls ab. Drei nachfolgenden Fahrzeugen gelang es nicht mehr anzuhalten, so dass zunächst ein 37-jähriger Audi-Fahrer auf das Fahrzeug der 33-Jährigen auffuhr. Im weiteren Verlauf fuhr ein nachfolgender 48 Jahre alter Renault-Lenker auf den Audi des 37-Jährigen auf und zu guter Letzt ein 19-jähriger VW-Fahrer auf den vorausfahrenden Renault. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Sowohl der Audi der 48-Jährigen als auch der Renault und der VW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Bergung der Fahrzeuge bildete sich ein Rückstau von mehreren Kilometern.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!