Polizei, Kriminalität

BAB 21 / Schackendorf - Mit Handy, aber ohne Führerschein

27.10.2017 - 15:42:26

Polizeidirektion Bad Segeberg / BAB 21 / Schackendorf - Mit ...

Bad Segeberg - Am Dienstag ist einer Streifenwagenbesatzung auf der BAB 21, in Höhe der Raststätte Schackendorf, ein Autofahrer aufgefallen, der während der Fahrt mit seinem Handy hantierte.

Der 48-jährige Fahrzeugführer aus Bad Segeberg war um 15:26 Uhr mit seinem PKW in Richtung Süden unterwegs. Aufgrund der Feststellung entschlossen sich die Beamten, diesen zu kontrollieren. Dabei kam heraus, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besaß. Den Führerschein hatte er aufgrund einer Trunkenheitsfahrt verloren.

Neben dem Bußgeld für die Handynutzung, kommt jetzt noch eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis hinzu.

Die Fahrt war für den Fahrzeugführer vor Ort beendet.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!