Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

B3 bei Karben: Zeugen nach Unfall am "Knoten Null" gesucht!

10.03.2021 - 14:58:06

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / B3 bei ...

Friedberg - +++

B3 bei Karben: Zeugen nach Unfall am "Knoten Null" gesucht!

Nachdem es am auf der B3 zwischen Bad Vilbel und Karben bereits am Freitag, 26.2. zu einem Verkehrsunfall gekommen war, in dessen Rahmen sich einer der Beteiligten unerlaubt von der Unfallstelle entfernt haben soll, bittet die Polizei nun um Hinweise.

Gegen 20.30 Uhr war der Fahrer eines wei?en Kleinbusses unterwegs in Richtung Bad Vilbel. Im Bereich B3 - L3205 ("Knoten Null") hatte der 57-J?hrige Mann aus dem Kreis Limburg-Weilburg nach eigenen Angaben einem anderen Fahrzeug ausweichen m?ssen und war daher in dortige Leitplanke gekracht, wobei auch ein Verkehrsschild besch?digt wurde.

Offenbar war das andere Fahrzeug auf der linken Spur an ihm vorbeigezogen, wobei es jedoch auf den rechten Fahrstreifen geriet. Um einer Kollision zu entgehen, sei der 57-J?hrige nach rechts ausgewichen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten auch andere Verkehrsteilnehmer nahe der Unfallstelle angehalten. Da diese als Zeugen in Betracht kommen, bittet die Polizei in Bad Vilbel darum, sich unter Tel. 06101/54600 zu melden.

Hinweis f?r die Redaktionen: Ein Bild der Unfallstelle geh?rt zur Meldung!

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Gr?ner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4860273 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

@ presseportal.de