Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

B+++Festnahme nach Schwarzfahren im ICE+++

01.09.2019 - 14:41:21

Bundespolizeiinspektion Hamburg / B+++Festnahme nach ...

Hamburg - Das Zugbegleitpersonal eines ICE wollte einen 27-Jährigen kontrollieren. Dieser konnte keinen Fahrschein vorlegen, ausweisen wollte er sich auch nicht. Am Bahnhof Hamburg-Harburg angekommen, wurde er von einer Streife der Bundespolizei erwartet und festgenommen, denn gegen den Mann lag ein Haftbefehl vor.

Ein 27-jähriger lettischer Staatsbürger nutzte am 30.08.2019 gegen 21:00 Uhr den ICE 72. Zwischen Hannover und Hamburg-Harburg wollte das Zugbegleitpersonal seinen Fahrschein kontrollieren, doch der Mann konnte diesen nicht vorlegen. Der Aufforderung, sich auszuweisen, kam der Lette nicht nach.

Am Bahnhof Hamburg-Harburg wurde er bereits von einer Streife der Bundespolizei erwartet. Die Bundespolizisten überprüften die Identität des Mannes und nahmen ihn fest. Er wurde per Haftbefehl wegen Diebstahls gesucht.

Da der Schwarzfahrer den haftbefreienden Betrag von 190.- Euro nicht aufbringen konnte, wurde er einer Hamburger Haftanstalt zugeführt. Hier erwartet ihn nun eine Ersatzfreiheitsstrafe von 19 Tagen.

Ein Atemalkoholtest ergab über 3,2 Promille.

OTS: Bundespolizeiinspektion Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70254 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70254.rss2

Thomas Hippler Telefon: 0172/4052741 E-Mail: Thomas.Hippler@polizei.bund.de www.bundespolizei.de https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg Wilsonstraße 49, 51 a-b, 53 a-b 22045 Hamburg

@ presseportal.de