Polizei, Kriminalität

B 77 / Rendsburg - Vier Verletzte

14.11.2017 - 11:11:46

Polizeidirektion Neumünster / B 77 / Rendsburg - Vier Verletzte

B 77 / Rendsburg - 171114-1-pdnms Vier Verletzte auf der B 77

B 77 / Rendsburg. Alle vier Insassen zweier Autos wurden am frühen Montagabend (13.11.17, gegen 18 Uhr) auf der Zufahrt zur B 77 schwer verletzt. Die B 77 in nördlicher Richtung war in Höhe der Fockbeker Chaussee über drei Stunden gesperrt. Nach ersten Feststellungen der Polizei hatte der Fahrer (82) eines Mercedes aus der Friedrichstädter Straße kommend auf die B 77 auffahren wollen. Dabei bemerkte er aber, dass er eigentlich Richtung Süden wollte und wendete sein Auto. Der Fahrer (62) eines Taxis befuhr die B 77 zu diesem Zeitpunkt in Richtung Norden und konnte dem wendenden Fahrzeug nicht mehr ausweichen. Er prallte in die Fahrerseite. Der Fahrgast (69) und die Beifahrerin (78) in dem Mercedes wurden ebenfalls verletzt in Krankenhäuser gebracht. Ausgelaufene Betriebsstoffe mussten aufgenommen und die Fahrbahn gereinigt werden. Der Sachschaden wird auf rund 60000 Euro geschätzt.

Sönke Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!